Aktuelles zur Corona-Impfung

Sehr geehrte Patienten*innen,

in den letzten Tagen erreichen uns viele Fragen bezüglich der Coronaschutzimpfung in unserer Hausarztpraxis.

Hierzu haben wir folgende Informationen für Sie:

Nach den Osterfeiertagen wird auch unsere Praxis Impfungen gegen das Corona-Virus durchführen. Die Anzahl der Impfdosen wird anfangs sehr gering sein. Sie soll aber binnen der nächsten Wochen ansteigen.

Sie können sich gerne telefonisch oder über das Kontaktformular unter Angabe Ihrer Telefonnummer bei uns melden, falls Sie Interesse an einer Corona-Impfung in der Praxis haben.

Auch wir unterliegen als Hausärzte der Impfreihenfolge der Impfverordnung des Bundes. Zusätzlich werden wir die Empfehlung des RKI bezüglich der Impfstoffauswahl beachten. Somit werden wir zunächst mit den Priorisierungsgruppen 1 und 2 beginnen.

Wir werden Sie einige Tage vor einem Impftermin, entsprechend Ihrer Priorisierungsgruppe telefonisch einladen. Dazu bitten wir Sie die erforderlichen Unterlagen wie Anamnesebogen und Einverständniserklärung hier herunterzuladen und ausgefüllt zum Termin mitzubringen. Alternativ können Sie diese im Vorfeld bei uns abholen und dann ausfüllen.

Wir haben keinen Einfluss darauf, mit welchem Impfstoff und mit wie vielen Dosen wir beliefert werden.
Selbstverständlich stehen wir für Fragen rund um dieses Thema zur Verfügung, gerne auch telefonisch. Bitte lesen Sie sich aber auch die jeweiligen Aufklärungsmerkblätter zum mRNA-Impfstoff (BioNTech/Pfizer, Moderna) und Vektorimpfstoff (Astra/Zeneca) zu.

Unbedingt notwendig ist, dass Sie am Impftermin den unterschriebenen Aufklärungsbogen, Ihre Versicherungskarte und Ihren Impfpass mitbringen.

Am Impftermin wird aus organisatorischen Gründen nur nach Terminvergabe geimpft.

Wir planen die Impfungen am Mittwoch und Freitag ab 11 Uhr durchzuführen.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Praxisteam Dr. Frey

Coronavirus – Bitte vor dem Praxisbesuch beachten

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

bitte beachten Sie folgende Punkte bevor dem Betreten der Praxis:

1. Waren Sie in den letzten 3 Wochen in Regionen mit bestätigten Coronarvirusinfektionen oder hatten Sie Kontakt mit betroffenen Patienten ?

2. Wenn „Ja“: Haben Sie Husten, Fieber oder Luftnot ?

3. Sollten Sie beide Fragen mit Ja beantworten , dann bitte nicht die Praxis betreten , sondern anrufen oder 3 x klingeln  !

Bleiben Sie gesund.

Ihr Praxisteam Dr. Frey

Coronavirus – Bandansage unter 116117 informiert

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

sollten Sie Fragen zum neuartigen Coronavirus und einer möglichen Erkrankung haben, können Sie sich an den Patientenservice 116117 wenden. Anrufer erhalten dort mittels einer Bandansage die wichtigsten Informationen zu der Infektionskrankheit und Hinweise, wie sie sich im Verdachtsfall verhalten sollen. Auch auf der Internetseite www.116117.de stehen Informationen bereit, die ständig aktualisiert werden.

„Mit der Ausbreitung der Virusinfektion in Deutschland sind immer mehr Menschen besorgt, dass sie sich anstecken könnten oder sich bereits infiziert haben. Mit unserem Angebot wollen wir ihnen schnell mit Antworten weiterhelfen“, betonte KBV-Vorstandsvorsitzender Dr. Andreas Gassen. Auch bei der Vermittlung der richtigen Anlaufstelle, um einen Verdacht abklären zu lassen, hilft die 116117 weiter.

Entlastung der Arztpraxen

Das Angebot soll zugleich die Arztpraxen entlasten. „Sowohl am Telefon als auch im Internet wird den Patienten dringend geraten, sich unbedingt telefonisch vorher anzumelden, bevor sie eine Arztpraxis, Bereitschaftsdienstpraxen oder ein Krankenhaus aufsuchen“, sagte KBV-Vizechef Dr. Stephan Hofmeister. Wer unsicher ist, ob er sich mit dem Coronavirus infiziert hat, sollte unnötige Kontakte vermeiden, nach Möglichkeit zu Hause bleiben und die empfohlenen Hygienemaßnahmen einhalten.

Sowohl unter der Rufnummer 116117 als auch auf der Internetseite 116117 erhalten Bürger wichtige Hinweise, wie sie sich mit einfachen Hygienemaßnahmen vor dem Coronavirus schützen können.

Bleiben Sie gesund.

Ihr Praxisteam Dr. Frey

Erweiterung des Praxisteams

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass seit 01.10.2019 Frau Dr. med. Stefanie von Haußen, Fachärztin für Allgemeinmedizin als neuer Teil unseres ärztlichen Teams Ihnen als kompetente Ärztin zur Verfügung steht.

Ihr Praxisteam Dr. Frey

Neueröffnung am 07. März – Frankfurter Landstr. 189

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Hausarztpraxis seit 07.03.2019 in neuen Räumlichkeiten zu finden ist.
Der Weg zu uns ist ähnlich wie bisher, denn die neue Adresse liegt direkt um die Ecke: Frankfurter Landstr. 189
Sie können Sich auf moderne und großzügige Praxisräumlichkeiten, ausgedehnte Öffnungszeiten, ein größeres Leistungsspektrum sowie Parkplätze und eine Straßenbahnhaltestelle direkt vor der Tür freuen.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Praxisteam Dr. Frey

Scroll down to content