Aktuelles zur Corona-Impfung

Sehr geehrte Patienten*innen,

in den letzten Tagen erreichen uns viele Fragen bezüglich der Coronaschutzimpfung in unserer Hausarztpraxis.

Hierzu haben wir folgende Informationen für Sie:

Nach den Osterfeiertagen wird auch unsere Praxis Impfungen gegen das Corona-Virus durchführen. Die Anzahl der Impfdosen wird anfangs sehr gering sein. Sie soll aber binnen der nächsten Wochen ansteigen.

Sie können sich gerne telefonisch oder über das Kontaktformular unter Angabe Ihrer Telefonnummer bei uns melden, falls Sie Interesse an einer Corona-Impfung in der Praxis haben.

Auch wir unterliegen als Hausärzte der Impfreihenfolge der Impfverordnung des Bundes. Zusätzlich werden wir die Empfehlung des RKI bezüglich der Impfstoffauswahl beachten. Somit werden wir zunächst mit den Priorisierungsgruppen 1 und 2 beginnen.

Wir werden Sie einige Tage vor einem Impftermin, entsprechend Ihrer Priorisierungsgruppe telefonisch einladen. Dazu bitten wir Sie die erforderlichen Unterlagen wie Anamnesebogen und Einverständniserklärung hier herunterzuladen und ausgefüllt zum Termin mitzubringen. Alternativ können Sie diese im Vorfeld bei uns abholen und dann ausfüllen.

Wir haben keinen Einfluss darauf, mit welchem Impfstoff und mit wie vielen Dosen wir beliefert werden.
Selbstverständlich stehen wir für Fragen rund um dieses Thema zur Verfügung, gerne auch telefonisch. Bitte lesen Sie sich aber auch die jeweiligen Aufklärungsmerkblätter zum mRNA-Impfstoff (BioNTech/Pfizer, Moderna) und Vektor-Impfstoff (Astra/Zeneca) zu.

Unbedingt notwendig ist, dass Sie am Impftermin den unterschriebenen Aufklärungsbogen für den jeweiligen Impfstoff, Ihre Versicherungskarte und Ihren Impfpass mitbringen.

Am Impftermin wird aus organisatorischen Gründen nur nach Terminvergabe geimpft.

Wir planen die Impfungen am Mittwoch und Freitag ab 11 Uhr durchzuführen.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Praxisteam Dr. Frey

Scroll down to content